Weihnachtsfeier mal im anderen Glanz

Weihnachtsfeier mal im anderen Glanz

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und weihnachtliche Stimmung macht sich breit – so auch bei der EEPL in Massen. Weihnachtsfeiern sind gelebte Tradition in Deutschland. Für die Teilnehmer des Projekts Willkommen in Deutschland ist das allerdings noch nicht so selbstverständlich. Für viele Neubürger in unseren Projekten sind weihnachtliche Riten und Gebräuche noch fremd und etwas sonderbar. Das Interesse daran ist aber riesengroß. Kerzenschein, Adventskalender und Tannenbäume, Lebkuchen und Kekse sowie der viele Lichterschmuck verschönern diese Zeit.

Am 12. Dezember 2016 fanden sich die Projektteilnehmer,  Ausbilder, Sprachdozenten, Sozialpädagogen und die sonstigen Verantwortlichen in gemeinsamer Runde zusammen, um in fröhlicher Stimmung eine Weihnachtsfeier in einem fremden Land und in einer fremden Kultur zu begehen. Neben Weihnachtsplätzchen und Stollen überraschten uns die Teilnehmer mit Spezialtäten und Köstlichkeiten aus ihren Heimatländern. Auch Wichtelgeschenke wurden ausgetauscht.

Ein Ständchen bekamen die TN von den Kindern der Einrichtung Goßmar, die sich damit für die reparierten Gegenstände bedankten, die im Rahmen des Projektes gebaut wurden. Bei gemeinsam gesungenen Weihnachtslieder, wie Oh Tannenbaum, brachten sich unserer Flüchtlinge mit ein.

Die Anstrengungen der Teilnehmer aus dem Projekt Welcome zahlten sich an diesem Tag besonders aus - in gemeinsamen Gespräche konnten sich alle über das vergangene Jahr und gemeinsame Erlebnisse austauschen.

Die Wünsche in der gemeinsamen Runde für das neue Jahr sind weitere Gelegenheiten sich gemeinsam Kennenzulernen und gegenseitige Wertschätzung aller Kulturen.

Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017.