Servicestelle Verbundausbildung

Mit der Servicestelle Verbundausbildung richtet sich die EEPL GmbH sowohl an ausbildende Betriebe und solche die es werden wollen, als auch an Schüler*innen auf der Suche nach Perspektiven in der Region.

Hauptaufgaben der Servicestelle sind die Bekanntmachung der Förderangebote rund um die Allgemeine Verbundausbildung sowie die aktive Begleitungen von Ausbildungsbetrieben und Auszubildenden bei deren Inanspruchnahme.

Außerdem arbeiten wir gemeinsam mit den ausbildenden Unternehmen an Möglichkeiten junge Frauen, benachteiligte Jugendliche (insbesondere sozial benachteiligte junge Eltern und Alleinerziehende), Menschen mit Behinderungen und Flüchtlinge etc. für Ausbildungsberufe in der Metall- und Elektrobranche zu begeistern und damit aus verschiedenen Gründen unversorgte Jugendliche bzw. junge Erwachsene für eine Berufsausbildung von hoher Qualität zu gewinnen.

Schließlich gilt es, Netzwerke zu knüpfen und Partnerschaften zu initiieren, um durch gemeinsame Anstrengungen von Auszubildenden, Schulen, Eltern und Betrieben Einmündungs- und Erfolgschancen zu steigern: