32t Zukunft

32t Zukunft

Schon der Blick von außen ließ an diverse Science-Fiction-Filme denken, noch futuristischer wurde es im Inneren des M+E-Infotrucks, der am 22.11.2018 auf dem Betriebsgelände der EEPL GmbH zum Stehen kam.

Anhand  anschaulicher Experimente, kurzer Filme und interaktiver Software wurden den neunten und zehnten Klassen der Oscar-Kjellberg-Oberschule in Finsterwalde die zukunftsweisenden Berufe der Metall- und Elektrobranche näher gebracht. Ob computergesteuertes Fräsen, programmierbare Fahrstühle oder digitalisierte Logistik - nach kurzer Unterweisung waren die Schülerinnen und Schüler mittendrin statt nur dabei!

Mitten im Stoff stehen auch die AusbilderInnen aus den Betrieben der Region. Einige von ihnen fanden sich am Nachmittag bei der EEPL zusammen, um sich über die jüngsten Anpassungen der Ausbildungsverordnungen für Metall- und Elektroberufe zu informieren - eine gute Gelegenheit, auch einen Blick in den Truck zu werfen!
    
Fast zwei Jahre hat es gedauert, einen der 10 Spezial - LKW zu ergattern, die der Arbeitgeberverband Gesamtmetall durch die Republik touren läßt, um junge Leute zu begeistern und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Das Warten hat sich gelohnt und die Vorbereitungen für 2019 sind im vollen Gange!